Just another WordPress site

Essen Rezept

Essen Rezept

Just another WordPress site

Recent Posts

Hühnersalat-Rezept – mein köstliches Lebensmittel

Hühnersalat-Rezept – mein köstliches Lebensmittel

Um einen Hühnersalat zuzubereiten, waschen Sie die Tomaten, Gurken und Salatblätter mit viel Wasser. Auch nach dem Waschen sorgt die Ablage in Essig für einen besseren Geschmack und Hygiene. Die Salatblätter und Tomaten hacken und die Gurken hacken. Die Hühner werden dann in der ölfreien […]

Filet mit Senfsauce

Filet mit Senfsauce

Lassen Sie uns das Filet in einer gut erhitzten Teflonpfanne kochen.

Chicken Tray Kebab Rezept

Chicken Tray Kebab Rezept

Refikas Küche – Refika Birgül

  • Nehmen Sie 400 g Hähnchenkeulen ohne Knochen und hacken Sie sie in Reihen.
  • Ziehen Sie es selbst mit einem Messer oder einer Küchenmaschine, bis jedes Stück Reislinse ein Korn ist.
  • Einen halben Pfeffer, 1 Dorfpfeffer, 2 Knoblauchzehen, 2-3 Zweige frischen Thymian, 2-3 Zweige frische Minze und 10 Zweige Petersilie hinzufügen.
  • Fügen Sie 1 Esslöffel Joghurt und 1 Teelöffel Tomatenmark hinzu, um den Geschmack zu mildern und zu verbessern.
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Kreuzkümmel, das Salz hinzufügen.
  • Auf diese Weise die Schnur passieren und kneten, damit die Aromen besser zusammenpassen.
  • Legen Sie die Mischung auf eine flache, vorzugsweise kupferne Schale.
  • Vergessen Sie nicht, das Tablett vorher mit etwas Olivenöl einzufetten.
  • Es ist wichtig, dass Sie gründlich kneten und von einer Seite zur anderen beginnen, während Sie auf das Tablett legen.
  • Machen Sie einen 1,5 cm dicken Kreis.
  • 1 Esslöffel Pfefferpaste ein halbes Glas lauwarmes Wasser und in eine wässrige Konsistenz verwandeln.
  • Gießen Sie diese Sauce herum. Bei 280 Grad in die mittlere Etage des oberen und unteren Backofens stellen und 15 Minuten kochen lassen.
  • In den letzten 6 Minuten die geschnittenen Tomaten in 4, 2 kleine rote Zwiebeln, 4 Dorfpfeffer und eine halbe Paprika geben. Ein köstliches und erschwingliches Festmahl mit Lavash steht zu Ihrer Verfügung.

Refikas Küche – Refika Birgül

Hühnerrotationsrezept zu Hause | Refikas Küche

Hühnerrotationsrezept zu Hause | Refikas Küche

2 Stück Hühnchenbrust3 Stück Hähnchenkeulen ohne Knochen1 Zwiebel1 Teelöffel Tomatenmark1 Teelöffel Pfefferpaste2 Esslöffel Joghurt2 Esslöffel Olivenöl2 Teelöffel Butter2 Esslöffel Oregano1 Teelöffel Kreuzkümmel1 Teelöffel Salz1 TL schwarzer Pfeffer30 Blatt Salat3 Tomaten7 lavashChilischotenChipotle

Billiges und schnelleres KFC-Huhn zu Hause herstellen

Billiges und schnelleres KFC-Huhn zu Hause herstellen

Für KFC Huhn 1 Stück Hühnchenbrust2 Stück Hähnchenkeulen ohne Knochen4 Stück HühnerflügelEinfache Cornflakes1 Schüssel Mehl2 Eier2 Esslöffel Sahne1 Esslöffel Salz1 Esslöffel Peperoni in Pulverform1 Esslöffel schwarzer Pfeffer1 Esslöffel KnoblauchpulverSonnenblumenöl Für Keks 175 g, 1+ ¾ Tassen, Mehl90 g, 4 Esslöffel Butter50 ml, halbe Teetasse Milch1 […]

Backhendlsalat: Steirischer Genuss mit knuspriger Panier

Backhendlsalat: Steirischer Genuss mit knuspriger Panier

Der Backhendlsalat ist eine beliebte Alternative zum klassischen Backhendl in Österreich. Mit reichlich Blattsalaten serviert sind die knusprigen Hendlstreifen auch um einiges leichter und vor allem in den Sommermonaten sehr begehrt. Mit unserem Rezept kannst du den Backhendlsalat ganz einfach zu Hause nachkochen.

Dafür das in Streifen geschnittene Hühnerfleisch in Mehl, Ei und Bröseln panieren und anschließend in Öl herausbacken. Die Backhendlstreifen anschließend auf reichlich mit Kürbiskernöl abgemachten Salaten anrichten und servieren. Unser Highlight ist dabei frisch geriebener Kren, mit dem die Panier verfeinert wird!

Zutaten für den Backhendlsalat

  • 4 Hendlbrüste
  • Salz
  • Zitronensaft
  • glattes Mehl
  • 2 Eier
  • Schuss Mineralwasser
  • geriebener Kren
  • Semmelbrösel
  • Rapsöl
  • gemischte Blattsalate (Grazer Krauthäuptel, Vogerlsalat,..)
  • 2 Karotten
  • evt. Gurken, Cocktailtomaten
  • Weinessig
  • Kürbiskernöl
  • Knoblauch, Senf
  • Salz, Pfeffer
  • evt. Salatkräuter

Zubereitung vom Salat mit Backhendlstreifen

Für das Rezept vom Backhendlsalat die gemischten Blattsalate waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Karotten stifteln, eventuell kurz überbrühen oder fein reiben. Aus Kürbiskernöl, Weinessig, Knoblauch, Senf, Salz, Pfeffer und Salatkräutern nach Geschmack ein Dressing rühren und beiseite stellen.

Die Hendlbrüste in Streifen schneiden und mit Salz und Zitronensaft würzen. Mehl in einer Schüssel vorbereiten. Eier mit einer Prise Salz in einer weiteren Schüssel verschlagen, einen Schuss Mineralwasser und den geriebenen Kren unterrühren. Semmelbrösel in einer dritten Schüssel vorbereiten. Die Hühnerstreifen zuerst in Mehl drehen, anschließend durchs Ei ziehen und zum Schluss mit den Semmelbrösel panieren. Nun die Backhendlstreifen in heißem Öl von beiden Seiten goldgelb backen und auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Die Salate mit den Karotten gemeinsam auf Teller verteilen. Wer möchte kann auch noch Gurkenscheiben oder halbierte Cocktailtomaten dazugeben. Mit dem Salatdressing beträufeln und mit den Backhendlstreifen in Krenpanier garnieren.

Tipps für den Backhendlsalat

  • Die Hendlbrust über die Nacht in Joghurt oder Buttermilch einlegen, das macht das Fleisch besonders zart!
  • Für die heißesten Sommertage die Hühnerstreifen nicht panieren, sondern in einer Pfanne herausbraten!
  • Ein pfiffiges Erdäpfeldressing paßt ebenfalls hervorragend zu einem steirischen Backhendlsalat!

Gutes Gelingen bei dem Rezept vom Backhendlsalat, dem steirischen Genuss mit Krenpanier wünscht dir das steirische Spezialitäten Team!

Recipe Name: Backhendlsalat: Steirischer Genuss mit knuspriger Panier Image: Author: Review Date: Rating Value: 4.5 Total Reviews: 24 Reviews

Refika Chicken Sauté Rezept | Refikas Küche

Refika Chicken Sauté Rezept | Refikas Küche

2 Hähnchenbrust 2 Stück Hähnchenkeulen ohne Knochen 3 Knoblauchzehen 2 rote Zwiebeln 2 Karotten 2 dörfliche Paprikaschoten 2 Handvoll salzige Hernie 2 Esslöffel Melasse 2 Esslöffel Essig 2 Esslöffel Olivenöl 1 Teelöffel Salz 1 TL schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel Chilischoten 10 Zweige Koriander

Blunzengröstl: Gröstl mit Erdäpfel & Blutwurst

Blunzengröstl: Gröstl mit Erdäpfel & Blutwurst

Das Blutwurstgröstl oder in der Steiermark genannte Blunzengröstl ist ein traditionelles Gericht der klassischen Hausmannkost. Einfach in der Zubereitung und würzig im Geschmack verbinden sich dafür in Scheiben geschnittene Erdäpfel mit der dunklen Blutwurst zu einem herrlich deftigem und knusprigem Gröstl aus der Pfanne. Zutaten für […]

Klassisches Hähnchen-Sauté-Rezept | Refikas Küche

Klassisches Hähnchen-Sauté-Rezept | Refikas Küche

2 Hähnchenbrust

2 Stück Hähnchenkeulen ohne Knochen

2 Zwiebeln

3 Stück Dorfpfeffer

1 Paprika

200 g Tomatenmark

4 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel Salz

1 TL schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Chilischoten

1 Teelöffel Kreuzkümmel

Faschierte Laibchen mit Püree – Rezept

Faschierte Laibchen mit Püree – Rezept

Faschierte Laibchen – gern gegessen und beliebt bei Alt und Jung, zählen sie zu den klassischen Gerichten der österreichischen Küche. Umgangssprachlich auch Fleischlaibchen oder Fleischlaberl genannt, bestehen die würzigen Laibchen aus faschiertem Hackfleisch, für das sich in Österreich der Begriff „Faschiertes“ durchsetzte, vermengt mit Kräutern […]